Donnerstag, 4. September 2014

5 Minuten ...

♥ easypeasyupcyclingtshirtbeutelrums ♥


Aus einem alten Lieblingstshirt ist ruckzuck ein neuer Einkaufsbeutel entstanden...


...Ausschnitt und Ärmel großzügig ausgeschnitten und unten etwas abgerundet...


...unten zugenäht... und fertig!


Nicht unbedingt  für schwere Lasten geeignet aber das Gemüse vom markt geht super ;)

Toll finde ich es übrigens auch wenn man Kindershirts nimmt und die umarbeitet als Turnbeutel für den Kindergarten oder die Spielgruppe... oder so...




Mein Shirt...mein Beutel...mein RUMS
Was Rums bedeutet und wer sonst noch mitmacht seht ihr HIER


Die Idee ist wie so oft nicht von mir sondern ich habe sie entdeckt auf  Pinterest....
das sage ich immer gerne dazu weil es für mich selbstverständlich ist den Ideengeber anzugeben ... ich sehe es immer mit einem Schmunzeln wenn eigentlich sehr kreative Leute  Ideen (die sie selber auf ihren Pinterest-Boards gesammelt) haben kommentarlos als die eigenen verkaufen... zumal es ja nun wirklich jeder nachvollziehen kann ;)  aber das sieht wohl jeder anders...



Kommentare :

  1. sehr coole idee! mir fehlen nur leider die t-shirts mit den tollen motiven vorne drauf. da muss ich mir wohl was anderes zum verschönern einfallen lassen. :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben, das war auch das einzige mit Motiv in meinem Schrank ;) ... allerdings habe ich mir überlegt das sich eines der vielen Ringelshirts auch gut als Beutel machen würde ... maritim shoppen...sozusagen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine witzige Idee, die ich mir auch mal merken muss, sieht gut aus :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee! So kommt das süße Shirt noch mal zu Ehren!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt gefällt mir! :-) Und vielleicht sollte ich auch mal meine zu klein gewordenen Shirts raussuchen - und weiterverarbeiten ;-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments