Montag, 16. Juni 2014

Die Raid DIY Nacht.

Am Freitag war sie dann nun endlich, die langersehnte Raid DIY Nacht in Hamburg...
und es war echt super!
Ihr wisst ja noch...5 Locations in denen unterschiedliche Dinge gewerkelt werden konnten...
was überall gleich war - die Goodiebag die jeder Teilnehmer bekam.


Der Beutel an sich war ja schon toll...und der Inhalt erst...


 ...auch vom Feinsten und in jeder Location reichlich vorhanden...ein super Buffet...



Ich habe es tatsächlich geschafft überall einmal zu schauen, leider konnte ich nicht komplett alles ausprobieren, das hätte wohl mehrere Nächte gedauert.

Mein erster Stop war im Atelier Levi Schütz an der Schützenstrasse, dort konnte man Girlanden aus Papier und Stoff basteln und bestempeln und Blechdosen mit Stoff beziehen...


Ich habe mich für eine Girlande aus alten Landkarten entschieden, die auch schon ihren Platz gefunden hat.

Weiter ging es in den Fadenladen im Henriettenweg, dort wurden Espadrilles genäht und/oder gepimpt. Leider gab es keine mehr in meiner Größe und leider habe ich hier auch keine Bilder gemacht ... dabei waren da echt so tolle Exemplare dabei. Schaut mal bei Instagram unter #raiddiynacht, da habe ich schon welche gefunden. Die Rohlinge dazu gibt es von Prym .

Dann war ich im Theodorhof in der Theodorstrasse wo es gleich 3 Möglichkeiten zum Werkeln gab...


Neben dem Upcycling von Kleidung und dem Herstellen wunderschöner Armbänder und Häkelblüten hatten wir die Möglichkeit Origami auszuprobieren...


Ich hätte es ja nicht gedacht aber das hat was total entspannendes ... ich fürchte zwar für mich dürfte es nicht komplizierter werden als die Tauben, aber selbst so etwas einfaches wie Papierschiffe falten hat mir echt Spaß gemacht.


Die nächste Station war Eingefädelt in der Großen Bergstrasse...


Tabak- oder Handytaschen mit Kam Snaps und/oder kleine Motten aus Filz standen dort auf dem Programm.

Und zu ganz später Stunde dann noch einen Abstecher zu Sunday Loops im Bahrenfelder Steindamm...


...weil es mittlerweile kurz vor Schluss war habe ich dort selber nicht mehr gehäkelt aber ganz viele tolle Taschen Körbe und Stulpenvasen gesehen die ich am Liebsten mitgenommen hätte.

Es war wirklich eine tolle Nacht, ich habe supernette Menschen kennen gelernt, habe neue Sachen ausprobiert und werde mit Sicherheit in nächster Zeit auch mal etwas mehr "ohne" Nähmaschine machen.

Maria (Nähmarie) und Katharina (Leelah Loves), schön das wir uns mal in "echt" getroffen haben, es hat mir total viel Spaß gemacht mit euch! 
Andrea (Fabalino), freut mich sehr das du gewonnen hast und schön das auch wir uns kennen gelernt haben...ich hoffe ihr hattet noch ein tolles Wochenende!

Vielen Dank an die Mitarbeiterinnen der Agentur Edelmann, es war eine tolle Aktion ... ihr habt das alles super organisiert und euch sooo nett um uns gekümmert! 



Und selbstverständlich ein ganz großes Dankeschön an 
die das ganze Event erst möglich gemacht und gesponsort haben!



Insektenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Kommentare :

  1. Liebe Silke,

    Du hast ja tolle Bilder mitgebracht! Ich fand es auch so schön mit Euch und werde Dich hier auf jeden Fall öfter besuchen!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. ja, war klasse gewesen,hat spaß gemacht, auch wenn ich nicht so viel "produziert" habe wie meine große und stattdessen lieber gequatscht habe. echt schön dich auch mal persönlich kennengelert zu haben.

    ganz liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments