Donnerstag, 1. Mai 2014

Heute mal Springbock.


Eine ganz schlichte Tasche aus Zeltstoff, (die Farbe ist ein dunkles oliv, sieht hier etwas gräulich aus) mit einer Applikation aus gefärbtem Springbockfell...


Die Träger verstellbar zum quer tragen...


...und dieses mal habe ich sie seit langer, langer Zeit mal wieder selber genäht.
Irgendwie bin ich die "Kunststoff"-Gurte gerade etwas leid... und Baumwollgurte gibt es oft nicht in so tollen Farben.
Gefällt mir aber gut so...mache ich jetzt öfter.

Verdeckte Knopfleiste innen und gefüttert mit wunderschönem Sternenstoff.



Von hinten eine große Reißverschlusstasche...




Und weil ich Hirni die Innentasche vergessen habe schreit das ja nahezu nach einem Ordnungshelfer oder Taschen-Organizer...mal gucken, vielleicht nächste Woche.

Jetzt ab damit zu RUMS und mal gucken ob außer mir noch jemand keine Lust auf Maitouren hat ;)


Der Schnitt ist etwas abgewandelt "Mari" von Lillesol & Pelle.
 Zeltstoff  von Stoff am Stück
Futterstoff von Stoff & Stil

Das Springbockfell habe ich schon fertig ausgestanzt auf der "Creativa" gekauft, leider habe ich mir den Namen der Firma nicht gemerkt....wenn jemand weiß wer das war...Bitte, Bitte her mit der Adresse!


Und wer noch ein Wochenende in Hamburg gewinnen oder einfach so an der DIY-Nacht teilnehmen möchte bitte HIER und HIER nochmal nachlesen!


Kommentare :

  1. Super! Genau mein Ding! Gefällt mir sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  2. supertoll, vor allem das bunte springbockfellherz! die farbkombi gefällt mir auch außerordentlich gut! :) LG nina

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tasche ist richtig toll geworden, mir gefällt sie super.
    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. ganz, ganz toll mit potential zum lieblingsteilchen und wozu braucht frau schon eine innentasche, wenn sie richtig tolle ordnungshelfer nähen kann....
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  5. huhu, ich bins nochmal....hatte ich hier nicht vorhin gerade einen kommentar hinterlassen??????
    liebe silke, danke für deinen netten kommentar und nein, zum füllen eines shops reicht meine (näh)zeit nicht...leider. im 25hours hab ich schon einige male übernachtet...glaub mir, wenn ich nicht arbeiten müßte, würde hier schon irgendwas hamburgisches unter der nadel liegen und ich würde auf jeden fall bei deiner verlosung mitmachen um vielleicht tolle übernachtung mit tollem diy-wochenende zu gewinnen :-) aber leider....man kann nicht alles haben.
    viele liebe grüße
    mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade...mit dir hätte ich mir ja gerne mal die Nacht um die Ohren geschlagen ;)

      Löschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments