Sonntag, 2. März 2014

Nachschub.

In einer Rutsche mit den Zeltstofftaschen sind diese hier entstanden...


Dieses mal aus alten Jeans, die fette Naht extra vorne drauf...






Ansonsten alles wie >HIER< schon mal erklärt.



Diese beiden wandern natürlich auch ganz bald ins  Shöppchen!

Kommentare :

  1. Nochmals ganz toll geworden .... und der Futterstoff gefällt mir auch richtig gut.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen beide super aus ♥♥♥
    Genau mein Ding :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Die Taschen sind wunderschön. Der Futterstoff mit der Landkarte ist ja klasse. Verrätst du mir, wo der her ist. Damit könnte man auch super Fotoalben beziehn.
    LG vom Bodensee
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den habe ich hier vor Ort gekauft. Google doch mal, den oder einen ähnlichen findest du bestimmt.
      LG Silke

      Löschen
  4. moin, moin silke, habe ich mich doch tatsächlich den ganzen abend an deinem schönen blog und bei deinen vielen superschönen taschen und täschchen festgelesen...und bleib dann auch gleich mal hier. wunderwunderschöne sachen machst du! komisch, dass ich dich nie vorher gefunden habe..
    lg mickey
    p.s. verrätst du mir, welchen schnitt du für die täschchen nimmst? ich mag die form sehr :-) irgendwie sehen sie runder und knuddeliger aus, als meine...oder täuscht das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Mickey....das kann ich genau so zurückgeben ;) ...deine Applikationen sind superschön!
      Der Schnitt ist selbstgemacht bzw immer wieder abgewandelt...den Ursprung hat er natürlich (wie so viele) von den Tilda-Täschchen. Ich habe immer wieder mal die Größe verändert und mitlerweile auch "untenrum" alles etwas runder gemacht, knubbelig werden sie dann wahrscheinlich auch weil sie mit Volumenvlies gefüttert sind.
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments