Sonntag, 5. Januar 2014

Noch 2 mal ausschlafen...


...dann geht das wieder los mit dem Theater morgens ;(
Ist das bei euch auch so schlimm? Wir sind durchweg alle absolute Langschläfer und morgens im Dunkeln aufstehen ist Höchststrafe..."Der frühe Vogel kann uns mal!"...trifft es ganz gut.




Ganz besonders kuschelig hat es gerade das Kleinste Kind.... aber langsam und von Anfang an....

○○○

Schon in den Herbstferien sind wir angefangen zu renovieren, neuer Fußboden in der oberen Etage...nicht ganz einfach...zuerst die Entscheidung was es wird...und dann die "Logistik" ;)
Entschieden haben wir uns schweren Herzens für Laminat...wollte ich niemalsnie in meinem Leben haben, weil ich das eigentlich ganz schrecklich finde...sowohl optisch als auch akustisch. 
Wenn es nach mir gegangen wäre hätten wir einen schönen neuen Teppichboden bekommen weil ich das für Schlafräume einfach am gemütlichsten finde. Nicht so einfach da alle unter einen Hut zu kriegen, der eine möchte hellen Langflor, der andere was kurzes am liebsten schwarz, der dritte besser Fliesen oder Gummi ;)

Was ich noch schlimmer finde als Laminat? Jeden Raum unterschiedlich zu machen! Bei uns stehen ständig alle Türen auf da sieht das einfach blöd aus.
Einigen konnten wir uns schließlich auf Holz, das ist neutral, jeder kann seine Farben behalten und wer möchte legt nen Teppich drauf  ...aaaaber passend zur Treppe...und zu den Türen...und preislich einigermaßen im Rahmen... ging gar nicht. 
Also musste ich in den sauren Apfel beißen...für die Anderen war der Unterschied "Plastik"- Holz eh nicht so entscheident. 
Und nun nach ein paar Wochen mit muss ich sagen, optisch gefällt es mir gut aber es ist halt einfach furchtbar laut und das trotz super Trittschalldämmung und obwohl es ganz sicher nicht eines der günstigen ist ....ich weiß nicht ob ich mich daran gewöhne... ich suche auf jeden Fall weiter schöne Läufer und Teppiche um das ein wenig wieder auszugleichen. 
Also wenn es sich irgendwie vereinbaren lässt...nehmt Holz es ist definitiv leiser und wärmer!

Nachdem wir uns dann entschieden haben ging das Möbelrücken los...habt ihr in letzter Zeit mal ein komplettes Kinderzimmer auf die anderen Räume des Hauses verteilt? Oder ein Büro? Oder eine Ankleide? Na dann könnt ihr euch ja vorstellen wie es bei uns ausgesehen hat...wenn dann nämlich ein Zimmer schonmal leer war wurde natürlich auch gleich gestrichen...aus den geplanten 2 Wochen wurde "etwas" länger...aber nun ist endlich alles fertig!

Und jetzt zu dem langen Text mal flott ein paar Bilder!

Das Kinderzimmer des Kleinsten, er wollte schwarze Wände weil er gerade seine Star Wars-Phase hat...wir konnten uns auf grau einigen...dafür hat er sein schwarzes Kuhfell bekommen das er schon seit ewigen Zeiten sooo gerne haben will...seht selbst, heute erst mal nur die "Bettecke"




Die schwarzen Bettkästen gehören eigentlich zu einem anderen Modell, aber ich finde die superpraktisch und passen tun sie auch...und dann noch für kleines Geld aus der Fundgrube des Möbelschweden.



Natürlich darf Darth Vader nicht fehlen ;)



Und Kissen hat er reichlich...für irgendwen müssen ja die "Prototypen" sein.




Ein großer Schaumstoffwürfel bezogen mit Reststoff...als Nachttisch oder zum Sitzen...oder spielen...


Bettwäsche - H&M Home
Poster - Etsy
Stoff Hocker+Kissen - JAB


Morgen dann mehr....

Kommentare :

  1. Ich mag Laminat auch gar nicht. Im ganzen Haus konnten wir uns auf Fertigparkett einigen und oben in meinem Dachboden wollten wir dann nicht so viel investieren und hatten auch schon mal an Laminat gedacht, aber dann hätte Papa darunter wohl kaum schlafen können... so wurde es bei uns dann doch der langflorige helle Teppich. Zum Spielen oder mit Bürostühlen fahren ist ein glatter Boden aber natürlich besser. Das Zimmer für euren Jüngsten gefällt mir richtig, richtig gut und man muss nicht mal unbedingt großer Starwars-Fan sein um das toll zu finden. Das grau mit weiß und türkis zu kombinieren gefällt mir auch sehr. Habt ihr einfach toll gelöst :-) Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Ja...hellen Langflor hatten wir jetzt 15 Jahre und der war super! Aber irgendwann isser eben auf ;(...ich hätte den ja sofort wieder genommen aber ich konnte mich leider nicht durchsetzen...
    Übrigens ist das komischerweise nicht mal nach "unten" hin laut sondern einfach blöd wenn man selbst drüber geht oder etwas schiebt...mit Schuhen geht gar nicht...grausam.
    Naja...was tut man nicht alles ;)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke,
    ich kann mich nur anschließen, die Farben sind super gut gewählt,
    das türkis finde ich auch Klasse.
    Laminat hätte ich auch niiiie genommen,
    am ehesten wäre noch Korkparkett gewesen,
    das ist auch nicht so laut und kalt,
    wenn die Kinder auf dem Boden sitzen oder spielen.
    Bei der nächsten Renovierung weißt du es dann besser.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach...gewußt habe ich es ja...aber manchmal geht es eben nicht so wie man es möchte ;(
      Stimm Kork ist wärmer, aber das ist optisch nicht so meins...und wie gesagt die vorhandenen Dinge zu denen es einfach auch passen muss...wer reißt mal eben ne Treppe raus?
      Das nächste mal dann einen Dukatenesel oder ein Lottogewinn vorab!

      Löschen
  4. Als ich den Titel deines Posts gelesen hatte, fühlte ich mich sofort angesprochen... Nach 15 Wochen mit div. OPs & zum Schluss etwas Ferien kann ich mich gar nicht mehr mit dem Gedanken anfreunden, morgens im Dunkeln aufzustehen...
    Das Renovierungsproblem könnte auch unseres sein, denn der Teppichboden im 1. Stock müsste auch ersetzt werden. Aber wohin mit dem "Inhalt" einer umfangreichen Bibliothek, eine Schlaf-, Gäste- und Ankleidezimmers, wenn der Boden ersetzt werden muss.... Vergessen wir es...
    Alles Gute für Mittwoch!
    <3 Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wow was für eine tolle Bettecke, die würde mir auch gefallen - na gut vielleicht nicht unbedingt mit dem Herrn Vader. ;)
    Deine Abneigung gegen Laminat kann ich verstehen. Wir haben und vor ein paar Jahren für Fertigparkett entschieden und bei den Kids und bei mir im Arbeitszimmer liegt nun Kork. Dort fand ich die Optik auch erstmal eher mhmm aber mittlerweile mag ich den Kork richtig gerne und irgendwann wird er auch ins Schlafzimmer einziehen - dem einzigen Raum in dem hier noch Teppich liegt.
    Bin gespannt auf den Rest der "Bauarbeiten"!
    Herzliche Grüße
    Yvonne

    PS Möge die Macht mit dir sein. ;))

    AntwortenLöschen
  6. Ich denk auch schon mit Schrecken an Mittwoch. Wir haben nicht so die Probleme mit der frühen Morgenstunde....aber dem Zeitdruck.....und dem Kampf um's Badezimmer.....grrrrr !
    Hach... Ferien sind was Feines !
    Das Zimmer von deinem Sohn finde ich super schön und stimmig.....tolle Farben.
    Wir haben ja nur einen großen Raum....na ja....der Junior haust über uns....und die Kleine und das Bad haben je einen Raum.
    Ich hätte auch sooooo gerne einen neuen Boden.....dann müssten wir unsere Möbel auslagern und selbst ins Hotel ziehen.
    Soooooo blöde !
    Irgendwann mal........und dann einen lackierten grauen Betonboden....hört sich kommisch an....aber wir stehen drauf.
    Bin schon auf morgen gespannt !
    Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Zeitdruck kommt dann noch dazu ;( ich bin echt erst einmal komplett gar wenn die alle in erst in der Schule sind!
      Beton finde ich auch total toll, leider technisch hier nicht umsetzbar. Außerdem würde es auch nicht zu dem ansonsten eher "piefigen" Gesamtpaket passen ;) ... irgendwas ist eben immer...
      Liebe Grüße
      Silke

      Löschen
  7. Habt ihr gesehen? Die Bilder sind nicht mehr so krisselig....ich habe wieder was dazu gelernt! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silke,
    einfach traumhaft geworden, ein tolle Zimmer. Das Tochterkind hat nämlich jetzt auch den Rappel bekommen und ihr Zimmer renoviert. Alle Wände dunkelbraun. Gott sei Dank ist die Schräge weiß ...! Und, es sieht wirklich edel und schön aus. Und dann wurde das Zimmer gleichzeitig ausgemistet. Und nun habe ich im ganzen Haus diesen jahrelang angesammelten Mist rumliegen. Da Mama, entsorg mal die Tonne an Müll!! ;-(
    Aber Kind ist glücklich. Was will eine gute Mutter mehr! ;-)
    Beim Laminat bin ich der gleichen Meinung. Die ganze obere Etage ist damit bestückt, im Wohnzimmer liegt echtes, gesandstrahltes Holz, eine Wohltat für die Füße. Der Unterschied ist kolossal!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments