Freitag, 15. April 2011

Manchmal...

...paßt einfach alles wie Faust aufs Auge!
Unlängst quengelte der allerbeste jüngste Sohn er wolle doch auch mal eine Tasche haben... kurz darauf fragte mich Julia ob ich für sie Probenähen möchte... einen Kinderrucksack oder eben eine Kindertasche!
Das Material war schnell klar...Seesäcke, gerade für nen Jungen sind die cool. Und dazu fand ich die neuen "Scooter" von Gretelies einfach perfekt.

(Einen ähnlichen Gedanken hatte Uschi auch, wobei sie die Scooter mit Parka`s und einem alten Film in Verbindung bringt...)

Und das ist nun unser "Rudi".




Ein bißchen Schnickschnack geht auch für Jungs...






Die Vordertasche habe ich etwas vereinfacht, ohne Seitenstreifen und Klappe,
dafür mit Klettverschluß.


So passen Zettel oder erste Briefe rein ;)


Die Seitentasche für Flaschen habe ich etwas vergrößert und nur auf eine Seite gesetzt.



Hintendrauf ein Adressfeld.


Und nochmal das Ganze am Kind!!



Mutter und Kind sind begeistert!
Als nächstes bekomme ich selbst so eine, die hat nämlich eine Supergröße!!
Für das leichte "Damengepäck" wenn ihr wißt was ich meine...

Taschenebook "Rudi" von Lillesol und Pelle
Stickdatei "Scooter" von Gretelies erhältlich bei  Kunterbunt Design.





Kommentare :

  1. ein sehr kreativer einfall mit dem rucksack...

    AntwortenLöschen
  2. perfekt. ich mag den stoff den du auswählst und die "zutaten" auf der tasche. die genau in ausreichender menge und an richtiger stell plaziert sind.
    und als nichtrucksack finde ich sie sogar noch schöner. wahrscheinlich weil mein jüngstes kind schon 10 ist und dem kindergartenrucksack - für den wals musste es eh ein anderes modell sein - entwachsen ist.
    das bayernmodell ist hoffentlich gut angekommen?
    liebe grüße
    monika

    AntwortenLöschen
  3. Wow...super cool.....auch mir gefällt der Stoff total gut....die Tasche ist genial !
    Liebe Grüße Yvone

    AntwortenLöschen
  4. Ja Monika, das Bayernmodell ist supergut angekommen!!
    Und bei uns sind auch gerade alle dem Kindergartenalter entwachsen...aber ich finde wirklich das die Tasche sogar die passende Form und Größe für "große Mädels" hat. Ich mag ja so schlichte Schnitte ohne viel Gerüsche und so...zumindest für mich.
    Bei anderen finde ich es oft sehr schön, genauso wie bunt...aber ich kann das einfach nicht!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Christiane16 April, 2011

    Ich habe jetzt gerade mal schnell die Größe der Tasche nachgelesen und du hast Recht, ein ideales Maß für Mutter und Kind. Ganz erstaunlich finde ich, wie unterschiedlich die Tasche mit den verschiedenen Stoffen wirkt und dass es tatsächlich auch etwas jungentaugliches gibt. Toll!

    AntwortenLöschen
  6. Rudi ist klasse geworden, was mich aber am meisten begeistert hat, war der Zettel, den Dein allerbester Kleiner geschrieben hat... solche ZEttel finde ich zur ZEit auch. Gestern gabs einen aus der Schule ....

    Sehr schön

    michaela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Silke,
    ich hab mich noch gar nicht bei Dir gemeldet *schäm*.... Hier ist so viel zu tun und vorzubereiten, dass alles etwas untergeht! Sorry!!

    Nun aber: Dein Rudi ist super toll geworden! Gefällt mir richtig gut und ich werde mir wohl auch so eine Taschen nähen MÜSSEN. Ich bin nämlich von meiner neuen Kameratasche im Rudi-Style schon ganz angetan, aber als Handtasche hab ich es dann doch auch immer lieber etwas weniger bunt. Und Deine Seesack-Taschen bewundere ich ja eh shcon lange!! ;o))

    Na mal sehen, wann ich dazu komme....
    Liebe Grüße & genieß die Sonne
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Uih, die ist echt toll geworden!!!
    Vor allem sieht so so richtig robust aus - toll!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Spitze! Einfach toll diese Kombi für Jungs!

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments