Freitag, 23. Juli 2010

Versuch macht kluch...

Eine allerbeste Kundin wollte gerne eine Messenger-Bag mit der wunderschönen "Prinzessin auf der Erbse" (von "Lieblingstante"), die allerbeste Schwägerin eine Wickeltasche, also etwas größer...

Weil ich nun beides vorher gerne ausprobieren wollte und wirklich keine schöne, Strand- oder Schwimmbadtaugliche Tasche hatte, hab ich natürlich allen Grund gehabt so kurz vor dem Urlaub, auf den letzten Drücker....(als ob man dann nichts besseres zu tun hätte ...;))


Material natürlich alte Seesäcke, gefüttert mit Wachstuch...


"eingebauter" Flaschenhalter mit Klett, Innentasche mit Reißverschluß und herausnehmbare Minitasche für Kleinkram.


Hat neues "Lieblingstaschenpotential"!!


Die Idee Taschen aus Seesäcken zu machen stammt natürlich auch nicht von mir.
Die allerbeste Schwester hat sich vor einiger Zeit mal eine Tasche von Le*onf*sh gekauft, die mir extrem gut gefallen hat. Natürlich gab es Kleinigkeiten die ich lieber anders gehabt hätte, oder Farbkombis die mir besser gefallen hätten und Schnitte die ich für mich praktischer fand.....und, und, und
 so hab ich für mich selbst aus Seesäcken meine Lieblingstasche gemacht. Die fand nicht nur ich schön...und so gibts jetzt einige allerbeste Taschen aus alten Seesäcken. Natürlich habe ich mit der Zeit noch einige andere Sachen ausprobiert, Schminktäschchen, Schlüsselbänder .... und so mein momentanes Lieblingsmaterial gefunden!
Also Grundidee geklaut - Schnitte, Kombis usw. Eigenkreationen.

Kommentare :

  1. eine sehr schönes "diebesgut"! gefällt mir sehr gut!
    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  2. Echt cool!!! Die gleiche Idee hatte ich auch - allerdings weil ich den Original-Preis nicht bezahlen möchte! ;-) Ein schöner Seesack liegt schon zuhause aber wenn ich mir das Material anschaue bezweifle ich doch daß meiner Nähmaschine das schafft!! Vor allem die "Henkel", die müssen ja versetzt werden...!!??
    Magst du mir ein paar Tipps geben? Würd mich freuen!! (jcgerrits-at-web.de)
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  3. kreisch !!! habe hier was gaaanz ähnliches - lach auch meine grundidee aus nem seesack...- zugeschnitten ... tut mir so leid - wenn ich es eines tages mal schaffe sie fertig zu bekommen, sei bitte nicht bös - das war keine absicht...seufz..

    aber deine - so toll ist mein grundstoff nicht und die sieht meega mega klasse aus !

    glg

    crisl

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche würde auch bei mir zur Lieblingstasche mutieren ;-)
    Sehr schön!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. oh ja, deine Tasche ist ein Traum - wunderwunderschön! Die Taschen der genannten Firma gefallen mir auch sehr gut - da schleiche ich schon lange drumherum-dudidum. Aufs Selbernähen bin ich noch gar nicht gekommen! Wo bekommst du denn den Seesack-Stoff her? Zerschneidest du da einfach einen gekauften Sack? Neugierig frag :-)

    AntwortenLöschen
  6. Super, wunderschön die Tasche, ich kannte das ´Taschenlabel gar nicht, manchmal gehen so bestimmte Sachen ja an einem Vorbei.

    AntwortenLöschen
  7. wiedermal deluxe! ihre ideen sind super, frau allerbestes!

    AntwortenLöschen
  8. genial...keine frage...würde ich meiner näma aber auch nicht zutrauen ;-)
    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  9. Schön das sie euch gefällt.

    Zugegeben, es gehen schon ein paar Nadeln dabei drauf!!
    Was soll ich da für Tips geben? Immer schön vorsichtig!!!

    Das sind/waren alte gebrauchte Säcke. Fragt mich nicht woher, meine Quelle ist auch gerade versiegt und ich suche eine Neue!
    Also wenn jemand was weiß...nur zu!!

    Crisl warum soll ich böse sein, hab die doch nicht erfunden!! Bin gespannt wie deine wird!!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab meinen Sack von ebay! Der war günstig und gut, hat nur 2 kleine Flickstellen! Aber gebraucht sollen sie ja aussehen ;-) - wenn sie nicht schmutzig sind! :-) Ich bin mal gespannt ob ich mich noch traue - vorsichtig sein *lach*?? Da ich die Henkel umsetzen will/muss glaub ich daß ich damit nicht auskomme! ;-)
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  11. die is ja voll süß♥ kannste mir vielleicht sone ähnliche machen?
    fotos vom konficamp gibts übrigens auf www.konfi-camp-gt.ekvw.net schätze ich hab mein passwort vergesse und muss das jetzt als anonym machen bin auch total müde gääähhhn gute nacht
    dien großekleinezICKE

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist genial geworden.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  13. ich sach jetzt nicht, dass bei mir diverse olle Säcke im Keller vor sich hingammeln - seit einem Jahr und auf Verarbeitung warten.....echt jetzt....Sie ist supergut geworden...echt klasse!!!
    LG in den nahen Osten:))))

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die ist echt schön! Kompliment!

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Tasche. Ich liebe Seesackgrün. Und danke für den Beistand. Wir haben's geschafft. Uff.

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments