Samstag, 27. März 2010

Celebrate the Boyz (5)

Silverlake.
Schnitt aus dem Buch Sewing Clothes Kids Love.


Mit passender Mütze (Ebook von Farbenmix).



Stickdateien "Take off" von Anja Rieger.



Meine "Boyz - Woche" ist damit vorbei.
Ich habe mitgemacht, weil ich finde das Jungs was das Nähen angeht schon etwas benachteiligt werden.
Aber nach dieser Woche habe ich für mich beschlossen das (zumindest MEINE) Jungs mir ganz klar  in ollen Jeans und schlichten Tshirts immernoch am Besten gefallen. Ich habs ja eh nicht so mit bunt und für Jungs erst recht nicht. Coole Jeans zu nähen kriegt man auch nicht so toll hin, die sehen immer so steif aus und nicht schön verwaschen. Shirts kann man auch wunderbar pimpen und ein schönes Streifenshirt auch mal selber machen (wenn man denn einen guten Schnitt hat;)) Stick- oder Bügelmotive für Jungs sind ,zumindest ab einem bestimmten Alter, auch überschaubar.
Wenn sie dem Piratenalter entwachsen sind, bleibt außer Sternen nicht viel. Man könnte jetzt den obligatorischen "Rockstar" Schriftzug auf den Rücken sticken aber irgendwie ist das auch nicht mehr soooo cool. Mir hat das Ganze Spaß gemacht, aber ich mußte schon ganz schön überlegen und sortieren. Mehr wäre mir erst mal nicht eingefallen.



Kommentare :

  1. Wow...ist dir wirklich toll gelungen.

    Herzliche Grüße und ein schönes WE...DESI

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Jacke sehr schön. Die muß ich auch unbedingt nähen!

    lg

    AntwortenLöschen
  3. jaja, das ist schon schwierig für uns Jungsmamas. Allerdings hat dieses weitestgehend schnickelfreie Leben auch was Gutes, man kann sich seine Projekte wirklich aussuchen und muss nicht jede Fliegenpilzapplikation haben - und für das eine oder andere feine Tüdeldingens gibt es immer auch ein Mädchen in der Nähe. Frohe Ostern

    AntwortenLöschen
  4. Die Klamotten sind alle total schön geworden!

    Wir sind auch alle von der schlichteren Fraktion, aber ich finde, gerade schlichte Oberteile lassen sich hervorragend nähen. Speziell wenn ich etwas bestimmtes gesucht habe und nur Sachen mit wilden Drucken in den Geschäften hingen, fand ich es sehr praktisch nähen zu können.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. eine wahnsinn coole und schöne Silverlake für Jungs ist das geworden!Die Stickis sind klasse.Darf ich fragen woher du den Außenstoff für die Jacke hast?
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das glaube ich gerne, dass es schwieriger ist für die Jungs zu nähen. Vor allem wenn sie dem Kleinkindalter entwachsen muss es schon cooler und "rabaukiger" werden, was nicht so einfach ist.

    Diese Jacke ist aber trotzdem toll gelungen. Sie vereint die richtige "Mischung" und sieht angezogen sogar noch besser aus als ohne Inhalt liegend!

    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Schön das sie euch gefällt, freut mich sehr!!!
    Der Stoff liegt hier schon soooo lange, ich weiß leider garnicht mehr wo ich ihn gekauft habe, sorry.

    VLG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Jacke!
    Ich freue mich sehr über den tollen Einsatz der Flieger-Stickmotive.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. die jacke ist wirklich toll geworden.. und ich bin zum Glück noch mit so kleinen Jungs gesegnet...obwohl der vorgestern 6 gewordene jetzt auch schon nicht mehr ganz so viel drauf will...ich find aber kurze Hosen für die Jungs zu nähen..gerade wenn #s richtung urlaub geht dann doch toll..denn da darf es dann so richtig schön surferstyle sein...aber das geht nur in den 2 Wochen...lg emma

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments