Montag, 12. Oktober 2009

12 von 12 im Oktober.

So spät und noch ganz ruhig im Haus?



Ach ja, endlich wieder Ferien.



Herrlich wenn Tage so entspannt anfangen.

Hält leider nicht lange an, die Arbeit ruft...



... und die auch:



Zwischendurch ein bischen den hauseigenen Fuhrpark sortieren.



Hausaufgaben von der Logopädin, sch, sch, sch...



Schon mal die Schlechtwetterurlaubsbeschäftigungen gesichtet und zusammengepackt.




Etwas Herbstdeko muß dann auch bei uns her.
Wir können es schließlich nicht länger verdrängen das er da ist.
Zum Glück gab es nicht nur orange Kürbisse, die boykottier ich dieses Jahr.




Schon dunkel! Schnell rein ins Warme.




Noch ein bißchen spielen.




Zähneputzen.




Ab ins Bett.




Ein völlig unspektakulärer 12ter im Oktober!

Wer noch dabei ist, könnt ihr bei Caro sehen.

Kommentare :

  1. Ein wunderbarer Tag wie ich finde.. auch unspektakulär hat seinen Reiz..
    viele liebe grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. die kuckucksuhr.. ist der knaller!

    grüße!

    AntwortenLöschen

<$BlogItemCommentFormOnClick$>>

<$BlogItemCommentCount$> comments