Freitag, 29. August 2014

Nein...es bleibt jetzt nicht bunt...

...und pink hier bei mir ;)

Aber einen hätte ich da noch...


Ein Regenmantel aus superschönem Wachstuch... ganz einfacher Schnitt mit aufgesetzten Taschen und  Druckknöpfen.


Anschauen könnt ihr euch den Mantel noch bis Sonntag auf der Kreativ Hamburg am Stand von "Kleinkariert"  und später dann auf den Stoffmärkten.
Die Termine findet ihr auf deren Facebook-Seite.



Das Wachstuch, wie auch den Futterstoff bekommt ihr selbstverständlich als Meterware auch bei Kleinkariert ... wie noch ganz, ganz viele andere schöne Stoffe und Zutaten auch.

Das Ebook "Regenmantel" ist von Lillesol & Pelle und steht "hier" zum Sofort-Download bereit.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende (ohne Regenmantel) ;)
 und vielleicht etwas Zeit zum Nähen...



Montag, 25. August 2014

Ich kann auch Pink ;)

Eine knalligpinke Mädchentagesdecke...



Sterne und Karos, eingefasst mit Streifen in grau, dazwischen dünnes Vlies ...




Der Name kam auch mit drauf, damit es auch was ganz persönliches ist.






Freitag, 22. August 2014

Schon Herbst?


 Unsere Schulferien sind nun leider schon wieder vorbei, die ersten Schultage haben wir hinter uns ... auf der einen Seite bin ich erleichtert weil nun wieder so etwas wie ein geregelter Alltag stattfindet... andererseits finde ich es schon sehr entspannt den Tag nicht mit dem Wecker und dem Kampf ums Bad zu starten  ;) 
Passend zum Schulstart ist es hier richtig kalt und herbstlich geworden, auch wieder eine Umstellung...wir haben diesen Sommer so ein Glück mit dem Wetter gehabt. Erst an der Ostsee war es über Wochen einfach nur traumhaft schön und bis letzte Woche war es auch hier zuhause noch überwiegend "heiter". Mal wieder ein Sommer in dem ich über 6 Wochen lang keine festen Schuhe und keine Jeans getragen habe ... also kein Grund zu meckern.


Zwischendurch waren wir (auch bei eher untypischem Strahlewetter) noch ein paar Tage in Hamburg und haben dieses Mal so richtig tourimäßig eine Hafenrundfahrt gemacht...










Einfach immer wieder schön!




Donnerstag, 21. August 2014

Zum Schulanfang...

... habe ich ein paar ganz einfache Schlampermäppchen aus einer meiner Lieblingskombis genäht...



...grauer, fester Baumwollstoff mit Neongrün, Petrol und Türkis ... finde ich (nicht nur) für Jungs total schön...


Das allerbeste Söhnchen bekam ein etwas größeres, abgestimmt auf die Maße des Zirkelkastens... ein kleineres habe ich zur Einschulung verschenkt... und wo ich schon mal dabei war...


...bekam der Sohn auch noch eine passende MiniMini-Börse dazu.



Und merke ... Applikationen sollte man nach Möglichkeit nicht nur fixieren sondern auch annähen bevor man füttert und Kam Snaps eindrückt... sonst sieht das hinterher von der Rückseite ganz, ganz doof aus, aber... 
"Is mir egal ich lass das jetzt so." ;)


Sonntag, 17. August 2014

Schnell und einfach....


... die ollen Blumenpötte aufgehübscht...


...klar, grau geht immer... vorher waren sie extrem altbacken-landhäusig....


... nachdem ich ja sonst mit Sprühlack auf Kriegsfuß stehe hab ich jetzt einen richtig Tollen entdeckt...



... da wird alles mal schnell aufgepimpt...wie eben die Pötte...



... da kommen jetzt dicke, weiße Kerzen rein, die machen sich bestimmt gut als Windlichter.


Und Nein, ich krieg da nichts für, bin nur ganz begeistert wie einfach das mit Edding geht ;)


Sonntag, 10. August 2014

Limetteneis selbstgemacht.


Vor zwei Wochen ist hier nun endlich ein "Ice Cream Maker" für die Küchenmaschine eingezogen ... da bin ich schon ewig drumherum geschlichen ... hab lange überlegt ob es sich lohnt oder nicht ... und nun isser da.
Seitdem probieren wir fleißig Rezepte aus und sind von jedem bisher ganz begeistert.

Heute wollten wir Eis obwohl wir nichts spezielles dafür eingekauft hatten ... also Resteverwertung!
Und hier ist das Rezept....



Ein paar Minzblätter in dem Saft von 5 Limetten pürieren und die Schale von einer Limette unterrühren.
Das Ganze in einem Topf mit ca. 150 Gramm Rohrzucker aufkochen.
Die Zuckermenge ist geschätzt, habe ich vergessen zu wiegen ... wenn ihr das abschmeckt bedenkt das die Süße nachlässt wenn die Masse gefriert.
Den Sirup kalt stellen und komplett abkühlen.
500ml Cremefine, 100g Creme Double und etwas Milch verrühren und auch kalt stellen.
Bei dem Sahne-Milch Mix könnt ihr die Zusammenstellung variieren, je "fetter" die Zutat desto cremiger wird das Eis. Nimmt man nur Milch wird es eher ein Sorbet.




Den Sirup und die Sahnemischung füllt ihr nun langsam in den vorgekühlten Behälter und lasst es eine halbe Stunde rühren. 
Das Eis hat nun die Konsistenz von Softice, mögt ihr es fester muss die Masse noch etwas in den Tiefkühler.

Superlecker und sehr erfrischend bei dem schönen Wetter!





Spitzenreiter unter den Eisrezepten ist bisher dieses Cookie´s and Cream Eis das ich bei Pinterest gefunden habe... und unbedingt ausprobieren wollen wir noch Basilikumeis, das haben wir am Donnerstag bei "Herrn Max" probiert und waren echt überrascht das Kräuter und Eis so gut zusammen passen.  Und wie immer freue ich mich über Tipps von euch!





Donnerstag, 7. August 2014

Sterne...

Als ich diesen Stoff bei "Kleinkariert" gesehen habe musste ich ihn selbstverständlich sofort haben ... Jeans und Sterne ... klar das ich da nicht dran vorbei kam ;)
Ursprünglich sollte es eine ganz schlichte Tunika werden aber ich habe einfach keinen schönen Schnitt gefunden.
Bis ich Frau Mia gesehen habe ... OK, Tunika ist es nun nicht aber ich fand den Schnitt passend für den Stoff...


Obwohl der Jeansstoff wirklich ganz dünn und weich ist, würde ich für die nächste Mia noch etwas "fließenderes" nehmen ... und den Beleg etwas anders machen... und eine kleinere Größe nehmen.


Ausnahmsweise und weil es für "RUMS" ist heute mal ein Selfie ...ohne Kopf und wackelig...


Was "RUMS" ist und wer noch mitmacht ... und vor allem womit ...bitte hier entlang...


Stoff von Kleinkariert
Schnitt von Schnittreif



Freitag, 25. Juli 2014

Mit einem lachenden...

und einem weinenden Auge sind wir dieses Jahr in die Sommerferien gestartet.
Natürlich haben wir uns auf über 6 Wochen Ferien gefreut (von denen leider schon fast die Hälfte rum ist) aber der letzte Schultag war für das kleinste Kind und auch für mich schon sehr komisch.
Die Grundschulzeit ist nun auch für ihn vorbei und für mich insgesamt 11 Jahre an dieser Schule ... zwar mit verschiedenen Kindern und wechselnden Lehrern ... aber das drumherum eben.


Die Klassenlehrerin bekam von jedem Kind eine Sonnenblume und von der ganzen Klasse ein Erinnerungskissen ;)



Mit Fingerabdrücken und Unterschriften der Kinder und aufgestickten Schmetterlingen, weil es die Schmetterlingsklasse war...






War ne schöne Zeit und wir sind gespannt was die neue Schule und das nächste Schuljahr so bringen...es bleibt spannend.

♥♥♥

Mittwoch, 23. Juli 2014

may the force....

... na ihr wisst schon, Star Wars eben... ;)

Das Kleinste der mittlerweile recht großen Kinder möchte gerne ganz viele Neues zum Geburtstag und weil sein Zimmer bald wirklich aus allen Nähten platzt hat er eifrig ein paar Sachen zusammengestellt von denen er sich tatsächlich trennen will ... also schnell die Knipse rausgeholt, bevor er es sich anders überlegt ;)


Also...for sale...zu verkaufen...



75016 mit Anleitung und Verpackung, es fehlt der kleine "Spinnendroid"



------


75021 vollständig mit Anleitung und Verpackung
 ------



7915 auch mit Anleitung und Verpackung...eine Figur fehlt (die schwarze rechts)
Ohje jetzt gibt´s wieder Ärger weil ich nicht weiß wie die heißt...  gefunden...alles komplett ;)


------


75030  vollständig mit Anleitung



Bei Interesse schreibt mir doch eine kurze Mail an

allerbestes@gmx.de

dann können wir über den Preis verhandeln....und immer dran denken ...
 heute in 5 Monaten ist Weihnachten ;)


SORRY...ALLES VERKAUFT!


Donnerstag, 17. Juli 2014

Grete, die Zweite!


Ich brauche ja oft mehrere Versuche bevor etwas genau so ist wie ich es gern hätte ... ist bei Geldbörsen nicht anders ... oder gerade bei Geldbörsen ...


... die sollen ja nicht nur nett aussehen sondern in erster Linie praktisch und funktional sein ...


... Fächer für Kleingeld, Karten, Ausweis ...


... ein Fach habe ich mit dünnem Filz gefüttert weil ich mein Smartphone auch bei manchen Gelegenheiten schnell mit reinpacken möchte...


... und obwohl ich sooo lange überlegt und probiert und Stoffstreifen hin und her geschoben habe, würde ich bei der nächsten Grete schon wieder etwas anders machen... oder einen neuen Führerschein und Ausweis beantragen, ich hab nämlich noch die Großen...



Wie sie von "Aussen" werden sollte war übrigens sofort klar ;)
Ja ich weiß, stinklangweilig aber wenn mir einmal etwas richtig gut gefällt wird das gnadenlos ausgeschlachtet und an Zeltstoff und Sternen geht momentan kein Weg vorbei ...



An die Öse soll bei Bedarf noch eine Handschlaufe, um sie bei schnellen Einkäufen mal eben an die Hand zu nehmen ... dafür dann auch das Handyfach, als Mini-Clutch sozusagen, statt Handtasche.



Zeitgleich ist übrigens noch eine Kunstleder-Variante entstanden, die trägt das Tochterkind allerdings schon spazieren :(

Also Marla ... pass gut drauf auf, die muss noch geknipst werden! ;)

 Und weil das hier meine ist...und heute Donnerstag...ihr wisst schon!

♥  RUMS  ♥

Ich geh da dann gleich auch mal stöbern, ist immer wieder toll was da so zusammen kommt!






Samstag, 12. Juli 2014

12 von 12 im Juli

Hey, ewig nicht dabei gewesen aber heute hatte ich mal Zeit...obwohl ich wirklich nicht mit spektakulären Bildern oder Begebenheiten dienen kann.


Brötchen holen mit kleinem Umweg...recht früh dran für meine Verhältnisse...


Eigentlich viel zu schönes Wetter...


...zum Einkaufen, aber was muss das muss ;)



Natürlich fällt auch immer noch was ab das muss eigentlich nicht, aber ein paar Geschäfte gibts bei uns zuhause nicht... das muss man doch ausnutzen, oder?



Wenn es Dinge gibt die mich eigentlich selten Beeindrucken dann sind es Autos...aber dieses hier war echt schön.



Seit über 10 Jahren das Lieblingsspielzeug der allerbesten Kinder in der Lieblings-Fischbude... versteh ich nicht wirklich aber der erste Gang geht immer in die Spielzeugecke...erstaunlich das er noch "lebt"...


Das Lieblings-Fischbrötchen des kleinsten Kindes...


Und ab an den Strand...
Füße einbuddeln...


...und Himmel gucken...



Heute war endlich das Badeverbot aufgehoben, nachdem es in den letzten Tagen einige Badeunfälle gegeben hat ... warum gerade an solchen Tagen die Türme nicht besetzt sind ist mir ein Rätsel...weiß schließlich nicht jeder was die Fähnchen bedeuten...zumal die auch an den nicht besetzten Türmen nicht gehisst waren :(



Abends gab es Bulgur-Salat...



...und anschließend ein leckeres Kaltgetränk ;)



Und schon ist er wieder fast rum der 12.   


Die große 12 von 12 Liste und Erklärung worum es dabei geht findet ihr bei Caro